Wasserhydraulik

Das spricht für die Hydraulik mit Wasser:

Alle Hydrauliksysteme haben irgendwann Leckage. Es gibt keine 100% zuverlässigen und dichten Hydrauliksysteme, weshalb das Medium ÖL in vielen Anwendungsbereichen erhebliche Nachteile hat. Ein Hydrosystem mit Wasser anstelle von Öl ist das innovativere, ist das umweltfreundlichere. Das ist ein wichtiges Argument für jedes Unternehmen. Leitungswasser ist unbrennbar ungiftig und ungefährlich, keine Risiken, keine Folgekosten. Gesundheit und Sicherheit haben höchste Priorität. Wasser hat die höchsten Sicherheitseigenschaften. Heute gibt es weltweit unzählige Einsatzmöglichkeiten für die Wasserhydraulik, die neben den bisher bekannten Anwendungen entscheidend preisgünstiger und wirtschaftlicher im Vergleich zu anderen Technologien ist. Die Normen der Wasserhydraulik entsprechen denen der Ölhydraulik, was den Wechsel von ÖL zu Wasser erleichtert.

Positive Auswirkungen:

Wasserhydraulik bewirkt beispielsweise niedrige Versicherungsraten,
hat sehr positive Auswirkungen in der Öffentlichkeitsarbeit und im Unternehmenserfolg.

Weitere Vorteile:

 

  • Umweltschutz
  • Kosten
  • Arbeitsschutz

 

 

Mehr Informationen hier